Handglockenchor Bad Schandau

Der Handglockenchor ist ein Instrumentalensemble, das in Deutschland noch wenig verbreitet ist. Die Handglocken verschiedener Tonhöhen werden unter den Musiker*innen aufgeteilt, alle Mitglieder spielen so quasi ein einziges mehrstimmiges Instrument. Es ist keine musikalische Vorbildung nötig, geprobt wird wöchentlich. Das Ensemble ist an die Kirchengemeinde angeschlossen und die Gründung wurde durch das Programm »MusikVorOrt« gefördert.

Anbieter:
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Bad Schandau
Projektseite:
Format:
Präsenz
Zielgruppe:
Kinder, Jugend, Erwachsene, Senior*innen
Ensemble:
nur instrumental
Zusätzlicher Bedarf:
Diatonisch-chromatische Handglocken für 5 Oktaven
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.