Joshua – ein Oratorium als Oper

Bachchor und -orchester Fürstenfeldbruck führten das Händel-Oratorium »Joshua« als Inszenierung mit professionellen Solist*innen und Regieteam durch. Kostüme, Kulissen und Requisiten wurden vom Ensemble selbst gestellt oder organisiert. Die Kostüme des Chors wurden durch gedeckte Farben und Stil vereinheitlicht. Die Aufführung im Stadtsaal wurde durch mehrere Dirigentenmonitore auf und die Regieassistenz hinter der Bühne unterstützt sowie mit einem Lichttechniker durchgeführt.

Anbieter:
Bachchor und -orchester Fürstenfeldbruck
Projektseite:
Format:
Präsenz
Zielgruppe:
Jugend, Erwachsene, Senior*innen
Ensemble:
vokal + instrumental
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.