Klopapier-Challenge Knabenchor

Angelehnt an das Klopapierhamstern der Pandemie entstand im Corona-Lockdown die Klopapierchallenge. Dabei fordern sich Ensembles gegenseitig dazu heraus, in einer bestimmten Zeit eine Klopapierrolle von Mitglied zu Mitglied “weiterzugeben” – das bedeutet, dass jedes Ensemblemitglied ein kleines Video dreht, in dem er*sie eine Rolle fängt oder findet und zum nächsten Mitglied weiterwirft. Die Einzelvideos werden anschließend zu einem Ensemblevideo zusammengeschnitten und mit einer Musikaufnahme des Ensembles oder einem Song hinterlegt. Die St. Georgs Chorknaben Ulm machten gemeinsam mit ihrem Chorleiter ein besonders kreatives Klopapierchallenge-Video. Im Anschluss an das Video werden weitere Chöre zur Challenge herausgefordert: Innerhalb von 96 Stunden soll ebenfalls ein “Meisterwerk der Klopapierreise” produziert werden. Die Ulmer Chorknaben haben auch eine sympathische “Strafe” für das Nichtbestehen der Challenge parat: »Falls es euch nicht bis zum Donnerstag, den 21. Mai 2020, 12 Uhr gelingt euren Film vorzustellen, freuen wir uns, dass ihr in den nächsten Jahren einen Gottesdienst bei uns gestaltet.«

Anbieter:
St. Georgs Chorknaben Ulm
Projektseite:
Format:
Digital
Zielgruppe:
Kinder, Jugend
Ensemble:
nur vokal
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.