Krippenspiel-Film auf dem Dorf

Maria und Joseph, die durch den Schnee am Ortsrand spazieren, ein paar verrückte Engelchen in der Kirche, die Krippe in der örtlichen Schäferei und die Hirten auf der Schafsweide, die Weisen aus dem Morgenland machen Rast im Stadtbrauhaus bewirtet vom Bürgermeister. Mit mehreren Gruppen an mehreren Drehorten konnten hier die nötigen Abstände gut eingehalten werden und die Kinder hatten ein ganz besonderes Krippenspielerlebnis. Den Film leiten der Pfarrer und der Bürgermeister ein, zusätzlich schließen ihn Drohnenaufnahmen der Kirche im Sonnenuntergang ab. Die Musik zum Krippenspiel stammt von mehreren Kindergruppen: einem Chor, zwei Jungs an Orgel und Klavier und einem Gitarrenensemble von drei Mädels. Das Projekt wurde umgesetzt von der Elterninitiative des Dorfes in Zusammenarbeit mit der IdeenWerkstatt und den beiden KirchenmusikerInnen. An Heilig Abend wurde der Film nachmittags vor der Kirche gezeigt mit anschließendem gemeinsamen Weihnachtsliedersingen. Danach wurde der Film auf YouTube veröffentlicht und konnte an den Weihnachtsfeiertagen weiterhin in der Kirche angesehen werden. Hier gibt es den ganzen Film.

Anbieter:
Elterninitiative Waffenrod-Hinterrod
Format:
Hybrid, Präsenz
Zielgruppe:
Kinder
Ensemble:
nur vokal
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.