ROOTSinging / ROOTPlaying

ROOTSinging / ROOTPlaying ist ein transkulturelles Musikprojekt. Menschen verschiedener Kulturkreise gehen gemeinsam auf Spurensuche nach hinreißenden Liedern und Rhythmen aus Deutschland und der ganzen Welt. Über die Musik treten die Musiker*innen miteinander in einen Dialog. Das Projekt fand in Kooperation mit dem Kulturpunkt F26 Gudensberg sowie dem Kulturstall Deute statt und wurde durch das Programm »MusikVorOrt« gefördert.

Anbieter:
Constanze Betzl / Olaf Pyras / Christine Weghoff
Format:
Präsenz
Zielgruppe:
Kinder, Jugend, Erwachsene, Senior*innen
Ensemble:
vokal + Instrumental
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.