SUPERCOOL – Feriencamp Freibad

Das Projekt ist das vierte der SUPERCOOL Ferienprogramme: Es richtet sich vor allem an Kinder, deren Familien nicht in den Urlaub fahren können. In einem Freibad werden zwei Musik-Rastplätze aufgebaut. Hier können die Kinder vorbeikommen und Musik erleben. Dafür werden Percussion-Instrumente verwendet, die auch draußen benutzt werden können. Neben den Grundlagen lernen die Kinder auch ein bestimmtes Musikstück – es soll sich im Freibad und bei den Freund*innen herumsprechen, so dass am Ende der Woche alle vorbeigekommen sind und das Stück gelernt haben. Zusätzlich gibt es einen Tanzlehrer, der die Kinder mit Breakdance vertraut macht. Am Wochenende werden das Musikstück und eine Tanzeinlage dann vor den Badegästen aufgeführt, bei schlechtem Wetter in einem Ausweichraum. Hier sollen auch Kinder als Teilnehmende für das große Musiktheaterprojekt im Herbst gewonnen werden. Mehrere ehrenamlicher Helfer*innen und Musikpädagog*innen unterstützen das Projekt und die Kinder während der Woche. Eine Dokumentation mit Interviews und Fotos hält das Erlebte für die Teilnehmenden fest und gibt den Organisator*innen ausführliches Feedback.

Anbieter:
Doyobe
Projektseite:
Format:
Präsenz
Zielgruppe:
Kinder
Ensemble:
nur instrumental
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.