Schutzkomponenten – Auswahl und Bezugsquellen

Um die Empfehlungen auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und die Corona-Verordnungen der Länder in entsprechenden Hygienekonzepten ausreichend umzusetzen, ist neben personellen und zusätzlichen zeitlichen Ressourcen je nach Probensituation auch verschiedenes an Zubehör für das gemeinsame Musizieren notwendig.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für mögliche Schutzkomponenten wie Corona-Selbsttests, Desinfektionsmittel, Masken, Trennwände, CO2-Messgeräte und Raumluftreiniger samt deren Bezugsquellen. Die Produkte entsprechen den notwendigen Standards zum bestmöglichen Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus.

Die angeführte Produktauswahl ist frei von Verpflichtungen gegenüber den Herstellern getroffen, sie dient als Beispiel und stellt keine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf dar. Die Gültigkeit der Informationen ist auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Unterlagen beschränkt und kann sich je nach Marktentwicklung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Sollten Sie solche Änderungen feststellen oder andere Anmerkungen oder Ergänzungen zu folgender Auswahl haben, wenden Sie sich gern per E-Mail an grundlagen@bundesmusikverband.de.

Die Übersicht der Schutzkomponenten steht auf der Internetseite des Bundesmusikverbandes Chor & Orchester e. V. als Service für alle Interessierten unter Schutzmaßnahmen bereit und wird regelmäßig aktualisiert.

Kompetenznetzwerk NEUSTART AMATEURMUSIK
16.06.2021

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.