MI MA MU – Back to Music

Der Kinderchor MI MA MU hat währender der Pandemie das brandneue Musical »Grimmy« aufgenommen, das eigenständig von der Chorleiterin entwickelt wurde. Während des Lockdowns wurden die Proben in den Digitalen Raum verlagert. Trotz des hohen Aufwands sind einige Kinder pandemiebedingt aus dem Chor ausgetreten. Um für das neue Musical neue Chormitglieder*innen zu gewinnen, wurde ein Einladungslied aufgenommen und via Social Media geteilt. Außerdem fanden öffentliche Proben auf Spielplätzen usw. statt, sodass dem Chor viele neue Mitglieder beitraten. Um die neuen Kinder gut in den Chor zu integrieren, wurden zwei große Chorwochenenden in einem Landschulheim durchgeführt. Unter der Beachtung alle Hygieneregeln wurde das neue Musical akribisch einstudiert. Das Musical konnte in Präsenz stattfinden und war ein voller Erfolg. Der Prozess wurde in einem Video festgehalten, in dem die Kinder außerdem ihre Sicht auf das Chorleben während der Pandemie darstellten. Fragen wie: “Der Chor war während der Pandemie für mich…” oder “Ich wünsche mir für dieses Chorjahr, dass..” wurden von Kindern unterschiedlicher Altersstufen beantwortet. Dieses Projekt wurde im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART Amateurmusik gefördert.

Anbieter:
MI MA MU Der Kinderchor e.V.
Projektseite:
Format:
Hybrid, Präsenz
Zielgruppe:
Kinder, Jugend
Ensemble:
nur vokal
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.